Keyvisual
17.01.2013

Geld für Leila und ein Baumhaus

5000 Euro für pädagogische und therapeutische Projekte in Altdorf
Von: Christine Lippert/RDB

Bildtext: Diakon Volker Deeg, Willi Hepp, Karin Ballwieser und Thomas Bärtlein bei der Übergabe der Spendenschecks. (von links) Foto: C. Lippert

Altdorf: Willi Hepp, Vorstandsmitglied der KOINOR Horst Müller Stiftung überbrachte dem Leiter des Wichernhauses Diakon Volker Deeg und dem Wilhelm-Löhe-Haus in Vertretung von Thomas Bärtlein und Karin Ballwieser ein großzügiges Geschenk.

Sitz und Wirkungskreis der gemeinnützigen Stiftung ist eigentlich Michelau bei Lichten-stein. Dort ist die Heimat des Polstermöbelherstellers KOINOR und dessen Gründers Horst Müller. Der Wahl-Altdorfer Willi Hepp kennt und schätzt die Arbeit der Rummelsberger Einrichtungen Wichernhaus und Wilhelm-Löhe-Haus. Deswegen erkundigte er sich dort, ob es nicht Projekt gäbe, die von der Stiftung unterstützt werden könnten. Gleich zwei Projekte überzeugten Willi Hepp und die Stiftung:

Thomas Bärtlein, Leiter des Wilhelm-Löhe-Hauses, berichtete von dem Gartenprojekt. Zusammen mit den Kindern und Jugendlichen des Hauses und einer Landschaftsarchitektin soll der weitläufige Garten weiter gestaltet werden. Geplant sind u.a. neue Spielgeräte, Ruhezonen und ein Baumhaus, die  auch von den  Besuchern des Kindercafés Kakau und den benachbarten Hortkindern viel genutzt werden. 

Auch von Leila hörte er, dem Therapiepferd des Wichernhauses. Seit der Verein in Röthenbach sich aufgelöst hatte, war es dem Leiter des Wichernhauses wichtig, auch weiterhin die Entwicklung der Kinder durch Reittherapie zu unterstützen. So kam das Haus zu einem Pferd und einem Therapiehof, wo drei Therapeutinnen die Bewohner und Bewohnerinnen liebevoll fördern. Da der Bedarf und die Anfragen groß sind, wird ein weiteres Pferd benötigt, eventuell auch in Zusammenarbeit mit dem Wilhelm-Löhe-Haus.

Durch die Spende von 5000€ können nun beide Projekte in Angriff genommen werden. Die Empfänger dankten Willi Hepp sehr herzlich auch im Namen der Kinder und Jugendlichen beider Einrichtungen.

-Schriftgröße+

Individuelle Terminvereinbarung

Sandra Uhl  Tel.: 0151 292 309 26
Kristin Ehrhardt Tel.: 0151 292 309 25
Silbergasse 2
90518 Altdorf
Web:  www.therapiehof-leila.de
E-Mail:  therapiehof-leila(at)rummelsberger.net

Flyer zum Download

Sie sind hier: www.therapiehof-leila.de > Aktuelles